kiefergelenks diagnostik

Bitte beachten Sie:

Unsere Praxis ist im Zeitraum vom 22. Juli bis 02. August 2019 wegen Urlaub geschlossen.

"An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch!"

Belastungen aus dem Kausystem können sich in anderen Körpersystemen „krankheitsverursachend“ bemerkbar machen. Vor allem drei Belastungen spielen dabei eine Rolle:

  • Unverträglichkeit von zahnärztlichen Materialien, z. B. Amalgam, Kunststoffe, Metall-Legierungen
  • Chronische Entzündungen im Kausystem, z.B. Parodontitis (Zahnfleischentzündungen), Entzündungen an „toten“, wurzelgefüllten Zähnen, verlagerte Weisheitszähne
  • Fehlfunktionen im Kausystem, z. B. Knirschen und Pressen mit den Zähnen, ein falscher Biss, Knacken im Kiefergelenk, verspannte Kaumuskeln

Meine Aufgabe dabei: Ich kläre ab, ob bei dem jeweiligen Patienten Belastungen aus dem Kausystem vorliegen. Wenn ja, führe ich die entsprechenden Behandlungen durch.